©2017 rd-gospel.com | fixdesign.ch

BAND

 

Chris Moser - Musical Director und Gitarrist

Mit 13 Jahren gründete Chris seine erste Band.  Als Gitarrist coverte er mit seinen Freunden Songs von Deep Purple, Pink Floyd und Santana. Von da an war klar, dass Musik sein Leben sein wird.

 

Es folgte die Matur und danach das Studium an der Jazz School Bern mit Kontrabass im Hauptfach und Gitarre im Nebenfach. In dieser Zeit lernte er Rhonda Dorsey kennen, die seine musikalische Partnerin und Ehefrau werden würde. Zusammen spielten sie als Gospel-Duo in Jazzbands, Funk und Soulbands u.a. „Citron Pressé“  und stellten immer wieder musikalische Projekte auf die Beine, bei denen Chris als Gitarrist und Musical Director wirkte.

Das Tontechniker-Studium, das Chris 1995 abschloss, rundete sein musikalisches Portfolio ab. Die Gründung der Tonart Productions GmbH und die Arbeit in seinem Tonstudio boten

ein ideales Feld, um seine Talente als Komponist und Produzent auszuleben. Seit dem Abschluss des Musiklehrerdiploms an der PH Bern im 2005 unterrichtet er Musik an einer Oberstufe.

 

Daneben verliess Chris nie die Bühne! Als Gitarrist, Bassist und Musical Director begleitete er diverse Projekte und vor allem die musikalischen Tätigkeiten seiner Frau Rhonda Dorsey.

Yesterday(My Redeemer) - Rhonda Dorsey & Chris Moser
00:00 / 00:00

Matthew Savnik - Hammond B3, Piano und Keyboards

Matthew begann bereits mit 5 Jahren mit dem Klavierspiel. Nach langjährigem Privatunterricht verfeinerte er sein Können am McGill College in Montréal, Kanada sowie dem Berklee College of Music in Boston, USA. Nebst seiner Tätigkeit als aktiver Live- und Studiomusiker im In- und Ausland erteilt er
Einzelunterricht für Piano und Hammondorgel in Bern und Solothurn.

 

Gleichermassen zuhause in der (afro-) amerikanischen Musik (Jazz, Funk, Soul, Gospel) wie auch in zeitgenössischer Popmusik bis Mundart versteht er die richtigen Akzente zu setzen, egal ob als Sideman oder Solist.

Bereits 2004 begann die Zusammenarbeit mit Rhonda Dorsey, damals noch als Keyboarder der Formation „Jammin’ feat. Rhonda Dorsey“. Seither folgten viele Spannende Projekte wie Rhonda Dorsey’s eigene CD „Chocolate Sound“ oder das aktuelle Programm „Rhonda Dorsey’s Gospel Experience“.

 

Weitere Stationen seiner Musikalischen Laufbahn (Auswahl):
The James Brown Tribute Show, SoulTrain, Marc Storace (Krokus), Georges Müller (Span), James Gruntz, Philipp Fankhauser, Freda Goodlett, Nubya, Greis, Gabriel Spahni (Pegasus), Lina Button, Pee Wirz (Dada ante portas), Polo Hofer, Yvonne Moore, Boris Pilleri’s Jammin’, John Lyons u.v.m.


www.savnik.org
www.facebook.com/savnik
www.youtube.com/savnik

Lisa Scannell - E-Bass

Lisa Scannell, Bassistin aus Florida, USA, studierte am Musician's Institute in Hollywood, Kalifornien und Berklee College of Music in Boston, Massachussetts.

Lisa lebt seit 1994 in der Schweiz und ist live sowie im Studio für verschiedene Bands tätig. Zurzeit spielt sie bei Bo Katzman, Christoph Walter Orchestra, Chris & Mike, Wilhelm Toll, Frank Tender u.a. Sie begleitete the Jacksons , Mick Hucknall (Simply Red), Donna Summer, Nelly Furtado, Tom Odell, Hurts, Leona Lewis, James Gruntz, Marc Sway, und Seven, u.a., bei Art On Ice in 2009 - 2016.

Weitere Bands, für die sie in der Vergangenheit Bass spielte: Soul Survivor, Contrast Family, Yvonne Moore, Richard Broadnax, Bonnie Jeanne Taylor, Gospeljoy mit Rhonda Dorsey und J.J. Salsa/Merengue Band - sowie als Ersatzbassistin bei: Black 'n' Blond Banana Boat Late Night Show Band, Funky Brotherhood, Zürich Jazz Orchestra, John Brack, Dani Kalt u.v.m.

www.lisaonbass.ch

Jwan Steiner - Drums und Percussion

Aufgewachsen in Oberdorf NW, machte Jwan seine ersten Schlagzeugerfahrungen an der Musikschule in Stans bei Jürg Voney.

 

Später zieht es ihn an die Jazzschule Luzern wo er den Master of Arts in Pädagogik und Performance abschliesst.

 

Er spielt/e bei/mit: Donna Summer, Mick Hucknall, Leona Lewis, Hurts, Nelly Furtado, The Jacksons, Rhonda Dorsey, Henrik Belden, Martina Linn, Jan Oliver, Laurent Méteau’s METABOLISM, Harald Härter, Swiss Army Gala-Band, Christoph Walter Orchestra, unter Anderen.

Art On Ice Live Performance im Hallenstadion Zürich